IGEL Usedom-Verlag

Insel-Geschichten von Land und Leuten

Willkommen zum Quiz über die Insel Usedom und Vorpommen.

Aus z.Zt. 30 Fragen werden zufällig 10 Fragen ausgewählt. Zur Beantwortung haben Sie 90 Sekunden Zeit. Viel Spaß!

01:30

Woher hat das Thurbruch seinen Namen?

nach einer dort wohnenden Familie Thur
nach einem dort lebenden Wildbüffel
Da dort die ersten Usedomer Touristen gesehen wurden.

Was sind Endmoränen?

ein Speisefisch
besonders vielfältige Landschaftsformen als Produkt der Eiszeit
ein großes Moor

Wie kamen die großen (Steine) Findlinge in unsere Heimat?

durch die Eiszeit von Gletschermassen in unsere Heimat transportiert
Es sind Überreste von „Bergen" Usedoms.
Durch Riesen hierher transportiert.

Wo befindet sich das einzige noch sehenswerte Großsteingrab aus der Jungsteinzeit der Insel Usedom?

bei Lütow
bei Ückeritz
bei Garz

Woher hat der Schmollensee beim Seebad Bansin seinen Namen?

Nach einer betrogenen (schmollenden) Jungfrau
Nach den vielen dort fliegenden Blütenpollen.
Vom slawischen smola dh. Pechsee.

Wie lange dauerte die Bebauung der Bergstrasse im Seebad Bansin?

Etwas mehr als 4 Jahre
Etwas mehr als 2 Jahre
Etwas mehr als 1 Jahr

Welche kleine Ortschaft führte zum Ursprung des heutigen Seebad Heringsdorf?

Korswandt
Dorf Bansin
Gothen

Weshalb hat man in Heringsdorf einen „großstädtischen“ Bahnhof erbaut?

Heringsdorf war Ende der D-Zugstrecke
Aus rein architektonischen Gründen
Um eine weitere Flaniermeile für die Urlauber zu erhalten

Auf welchem Friedhof ist der Maler Otto Niemeyer-Holstein bestattet?

Heringsdorf
Koserow
Benz

Durch welche besondere Leistung erhielt eine Ahlbecker Straße den Namen Ferdinand Egelinski?

War der Bürger Ahlbecks angeblich kinderreichster Vater der Welt?
War der Bürger Ahlbecks besonders sozial engagiert?
War der Bürger Ahlbecks ein in Deutschland bekannter Turnsportler?
Benutzerdetails